0 In Europa/ Featured/ Graubünden/ Wandern/ Lifestyle/ Nachhaltigkeit/ Schweiz/ Reisen/ Well-Being/ Yoga

Sommer im Engadin – Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Piz Languard Sunrise

Das Engadin ist eine der schönsten Regionen der Schweiz. Es ist ein Paradies für Sportbegeisterte und Abenteurer, ein Ort der Inspiration und Ruhe, ein Tal der unberührten Natur und voller kultureller Schätze. Bei jedem Besuch kannst du einen neuen atemberaubenden Ort entdecken und dich noch mehr in das Tal verlieben.

Die Sommersaison hat im Engadin gerade erst begonnen. Während andernorts die Temperaturen weiter steigen, empfängt dich das sonnige Engadin mit herrlich frischer Bergluft. Es ist eine erholsame Flucht aus den überfüllten Städten und es gibt keinen besseren Ort, um ein Bad im kühlen Wasser der Bergseen oder eine Wanderpause auf einer aussichtsreichen Hüttenterrasse zu geniessen. Lass deine Gedanken schweifen und verliere dich einfach im Moment. Ich hatte die Chance, das Engadin in seinen verschiedenen Facetten von historischem Erbe bis hin zu alpiner Einfachheit zu erleben und ich habe es total geliebt! Lass mich dir ein paar versteckte und ein paar berühmte Juwelen und wunderschöne Panoramawanderungen für deine Sommer Bucket List vorstellen!Engadin-St.Moritz-25 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Historischer Part

Historisches Hotel Chesa Salis

Die Chesa Salis ist ein Haus mit Geschichte und Tradition in Bever, einem Dorf im Oberengadin, in dem die Zeit seit hundert Jahren stehen geblieben zu sein scheint. Die Chesa Salis wurde bereits im 16. Jahrhundert erbaut. 1982 wurde das Haus zu einem komfortablen Hotel mit 18 Gästezimmern umgebaut. Die ehemaligen Wohnräume im Hauptgeschoss (die Von Salis Stube und die Arven Stüvetta) wurden zu Lounges gestaltet. Seit 2003 haben die neuen Besitzer das Hotel nach einem sorgfältig durchdachten Konzept im traditionellen Engadiner Stil weiter renoviert. Die alten Böden, Wände und Decken sowie die historischen Möbel wurden gekonnt mit neuen Einrichtungsgegenständen kombiniert. Ob du eine Pause in den Bergen planst oder an einer der vielen Freizeitaktivitäten teilnehmen möchtest, ein Besuch wird deinen Aufenthalt im Engadin zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Das Frühstück lohnt sich allemal, den man kann es im grosszügigen Garten des Hauses geniessen.Engadin-St.Moritz-07 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-03 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-04 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-02 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Wandern

Von der Chesa Salis oder Bever aus kannst du die 4. Etappe der Via Engiadina starten. Die Mehrtageswanderung führt dich in sechs abwechslungsreichen Tagesetappen von Zernez nach Vinadi. Der von uns gewanderte Teil war aussichtsreich und schlängelte sich durch grüne Lerchenwälder über Brücken und entlang blühender Wiesen. Sehr empfehlenswert für alle, die an einer leichten, aber schönen Wanderung interessiert sind.

Distanz: 11,1 km Dauer: 3:35 h Aufstieg: 430 hm Abstieg: 428 hmEngadin-St.Moritz-40 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-48 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Engadin-St.Moritz-45 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Restaurant Dorta

Wenn du in der Chesa Salis oder in der Umgebung von Bever/Zuoz wohnst, musst du unbedingt das Restaurant Dorta besuchen. Das Gebäude des Restaurants stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist seit 1994 im Besitz eines Zuozer Bürgers. Er hat es so weit wie möglich in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt und so entstand hier eines der originellsten Restaurants im Engadin. Seither ist das Dorta aus der Engadiner Gastronomielandschaft nicht mehr wegzudenken. Neben der beeindruckenden Architektur und dem Interieur ist auch das Essen hervorragend und die lokalen Gerichte werden zeitgemäß interpretiert und auch Veganer haben eine große Auswahl an Gerichten

Engadin-St.Moritz-49 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Alpiner Teil

Chamanna Georgy

Die Chamanna Georgy liegt knapp unterhalb des Piz Languard (3.262 m ü. M.) im Engadin und ist die höchstgelegene Hütte im Kanton Graubünden. Die Hütte bietet 20 Gästebetten und es ist wichtig zu bedenken, dass es keinen Strom und kein fließendes Wasser gibt – es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein sehr einfacher Aufenthalt, der dich aber die kleinen Dinge schätzen lässt. Der gemütliche Speisesaal mit Bergbuch-Bibliothek und die große Terrasse mit atemberaubendem Blick auf das Bernina-Massiv geben der Hütte ihren besonderen Charakter. Die Aussicht ist unschlagbar und jede Anstrengung des Aufstiegs wert.Engadin-St.Moritz-08 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-10 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Letzte Station um das Trinkwasser aufzufüllen.Engadin-St.Moritz-11 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-13 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-14 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Sonnenaufgang Momente…

Engadin-St.Moritz-18 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-19 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-20 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Wandern

Die Wanderung ist nicht allzu anspruchsvoll und du wirst mit einem wunderschönen Panorama, Murmeltieren und Alpenblumen in voller Blüte belohnt. Es gibt verschiedene Wege, um zur Georgys Hütte zu gelangen, aber wir haben den Weg von Pontresina aus genommen. Es gibt einen Zweier-Sessellift, der dich bequem auf die Alp Languard (2.262 m ü. M.) bringt. Von dort aus kann man noch eine kurze Pause im Restaurant einlegen oder gleich mit der Wanderung ins Val Languard beginnen, indem man den Wegweisern in Richtung Piz Languard folgt und nach 2,5 Stunden die Chamanna Georgy erreicht.

Gehzeit: Dauer: 2h 30min Aufstieg: ↑ 860 hm

Alternativ kannst du auch direkt von Pontresina (1’805 m ü.M.) starten und in ca. 3.5 Stunden zur Hütte aufsteigen (Aufstieg: ↑ 1’330 hm).

Ich würde dir empfehlen, oben zu schlafen, denn Sonnenuntergang und Sonnenaufgang sind bemerkenswert schön! Und am nächsten Tag kannst du bereits früh den Abstieg antreten.

Du kannst einfach zurück zur Alp Languard absteigen (3.5km, ↓850m / 1:20h) oder wenn du noch Energie hast, empfehle ich dir den aussichtsreichen „Steinbockweg“, der dich zur Chamanna Segantini und bis nach Muottas Muragl führt. Bei der Chamanna kannst du zu Mittag essen und die Aussicht über das Engadin bis zum Malojapass genießen. Die Eigenschaften der Wanderung sind wie folgt: Distanz: 8.7km Dauer: 2:55Std. Aufstieg: 183m Abstieg: 904m

Engadin-St.Moritz-24 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-21 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-22 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-23 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-26 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Luxuriöser Teil

Grand Hotel Kronenhof

Wenn du das Engadin besuchst und dich in einem der am besten erhaltenen Grand Hotels aus dem 19. Jahrhundert verwöhnen lassen möchtest, dann ist das Grand Hotel Kronenhof genau das Richtige für dich! Das Hotel verkörpert nicht nur den traditionellen Charme des Engadins, sondern ist gleichzeitig ein Top-Luxus- und Wellnesshotel in der Schweiz. Der Kronenhof verfügt über 3 verschiedene Restaurants und in den letzten Jahren wurde das denkmalgeschützte neobarocke Gebäude etwas renoviert und empfängt dich mit seiner alpinen architektonischen Schönheit. Während deines Aufenthalts im Kronenhof kannst du allerdings auch auf eine kulinarische Entdeckungsreise gehen. Wir hatten die Gelegenheit, im prächtigen Grand Restaurant zu essen, wo du dich dank der neobarocken Eleganz in die Vergangenheit zurückversetzt fühlst (wichtig zu beachten, dass ein eleganter Dresscode erforderlich ist).

Im Grand Hotel Kronenhof kannst du dich so richtig verwöhnen lassen und die Ruhe und den atemberaubenden Blick auf das Val Roseg genießen, während du die tiefgrünen Zirben- und Lärchenwälder bewunderst. Das SPA umfasst eine Fläche von 2.000 Quadratmetern und bietet einen idealen Ort zur Entspannung und Regeneration von Körper, Geist und Seele.

Das Highlight für mich waren die neu errichteten Yoga-Plattformen inmitten der Grünflächen der Gartenterrasse des Grad Hotels. Der Ausblick ist unschlagbar und lädt dazu ein, komplett in die Natur einzutauchen & zu entschleunigen. Bei einer Meditation oder einem sanften Yoga-Flow kann man wirklich seine innere Ruhe und mentale Balance finden. Wenn du im Kronenhof bist, kannst das wöchentliche Fitness- & Wohlfühlprogramm nutzen.Engadin-St.Moritz-27 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-29 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-30 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-32 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-33 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-50 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-51 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-52 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Engadin-St.Moritz-34 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-35 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Wandern

Vom Kronenhof aus empfehle ich dir, dich vollkommen zu entspannen und aufzuladen. Wenn du aber noch Lust auf eine Wanderung hast oder dich etwas bewegen möchtest, dann ist der Lej da Staz besonders im Sommer, aber auch im Herbst und Winter wunderschön. (Entfernung: 6,8 km Dauer: 1:50 Std.; Aufstieg / Abstieg: 125 m).
Unterwegs könnte man auch einen Stopp bei der Sommerkamerata in Taiswald einlegen. Wenn das Wetter es zulässt, spielt die Camerata Pontresina 100 kostenlose Morgenkonzerte von Mitte Juni bis September, und wenn du dich auf eine Bank entspannst, kannst du dich auf eine Reise mit der Natur und der Musik begeben. Schliesse die Augen und geniesse es 🙂

Engadin-St.Moritz-53 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus Engadin-St.Moritz-54 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Wie du aus diesem Artikel sehen kannst – das Engadin ist facettenreich und hat für Jede(n) etwas zu bieten und lädt zu jeder Jahreszeit zu einem einmaligen Erlebnis ein. Diese Reise wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit Engadin St.Moritz Tourismus organisiert. Weitere Artikel mit Wanderideen für den Sommer rund um Silvaplana, oder Sils findest du hier. Oder wenn du eine Reise im Herbst oder Winter planen, schaue hier vorbei (Herbst & Winter)

Ich hoffe, du geniesst es und fühlst dich inspiriert, auch zu kommen!!!

Engadin-St.Moritz-17 Sommer im Engadin - Entdecke Facetten von Geschichte, Einfachheit & Luxus

Schweiz Road Trip mit dem 100% elektrischen ID.3 - Planung, Route & meine Erfahrung
Zermatt & Matterhorn - Reisetipps, Hotelunterkunft und 3 unvergessliche Aktivitäten

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply